Newsletter
 

Performance
TRANSMUTATION
Horacio Ganem
25. Januar 2020 | 20:30 Uhr


Workshop
EXPERIENCE BUTOH
Horacio Ganem
25. - 26. Januar 2020

Performance
On the first night we looked at maps - LOS ALEMANES DEL VOLGA
Wenzel U. Vöcks und Federico Schwindt
Freitag, den 31. Januar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Samstag, den 1. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Freitag, den 14. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Samstag, den 15. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr


Workshop
FORGETTING THE BODY
Przemysław Błaszczak, Grotowski Institute Poland
31. Januar - 2. Februar 2020


Performance
RIVER
Sara Lu, Matthias Geserick, Leo Solter
11. Januar 2020 | 20:30 Uhr Week 20
8. Februar 2020 | 20:30 Uhr Week 24
14. März 2020 | 20:30 Uhr Week 29
18. April 2020 | 20:30 Uhr Week 34
16. Mai 2020 | 20:30 Uhr Week 38


im TATWERK proben!
Ab 5€ / Std.


Workshop
FREE-FORM DANCE Facilitators Training Program
Hadas Fisher Oren
7. - 9. Februar 2020



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


BERLIN braucht KUNST braucht RAUM
Raumkampagne der Koalition der freien Szene


Performance
CLOWN ADAPT
Lecture-Performance von Angela Alves
22. Februar 2020 | 20:30 Uhr

Jenny Döll

 

© Jenny Döll

Jenny Döll ist freischaffende Tänzerin, Tanz- und Musikpädagogin und Performerin. Sie studierte Musik- und Bewegungserziehung (Rhythmik) in Essen und Berlin, und absolvierte ihre Tanzausbildung bei Bewegungsart Freiburg. Desweiteren bildete sie sich bei vielen internationalen Tanzkünstlern wie z.B. Kirstie Simpson, Ray Chung, Daniel Lepkoff fort. Sie tanzte für die Company Blu, Doro Eitel und entwickelt eigene Arbeiten in verschiedenen Kollaborationen. Ihr derzeitiges Interesse liegt vorrangig in der freien Improvisation als eigener Kunstform, als auch in Relation zu improvisierter Musik. Als Tanzpädagogin leitet sie Kurse für Erwachsene und Kinder und unterrichtet Contact Improvisation in Workshops und international auf Festivals.

Im TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

CONTACT NOW!
POSSIBLE MEMORIES 15 | 2

www.improvised-sunday.de