Newsletter
 

Performance Party
WE ARE ALL UNICORNS
5 Jahre TATWERK
6. Dezember 2019 | ab 18 Uhr
Eintritt frei


Event
FÜR EINE GESELLSCHAFT, IN DER DAS NICHT-KLARKOMMEN GEFEIERT WIRD
Malte Schlösser, Thomas Giger, Christoph M Hamann
12. - 13. Dezember 2019



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


Performance
black box - The black tulips of your cosmic womb, that you know nothing about
Sharing & Q&A
Amelia Emma Forrest, Evelijn Forrest
14. Dezember 2019 | 20:30


im TATWERK proben!
Ab 5€ / Std.


Kooperation/Auf Tour
MÄDCHENORCHESTER
spreeagenten
14.November 2019 | 19 Uhr
Oświęcim / Auschwitz



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


BERLIN braucht KUNST braucht RAUM
Raumkampagne der Koalition der freien Szene

Lea Lechler

lealechlerbio
© Lea Lechler

Lea Lechler greift in den Koffer ihrer vielfältigen Erfahrungen und zieht Elemente aus dem Bewegungstheater, dem Maskenspiel und dem zeitgenössischen Tanz hervor.
Sie besucht die Tanzabteilung des Gymansiums Essen-Werden und danach die Universität der Künste ArteZ, Arnhem, an welcher sie modernen und zeitgenössischen Tanz studiert. Während der Ausbildung lernt sie die Accademia Teatro Dimitri kennen, an der sie ihre Ausbildung fortsetzt und 2011 mit dem Bachelor in Physical Theater abschliesst. Nach ihrem Abschluss gründet sie das Kollektiv ZwischenTraumTheater und die Kompanie Grande Giro. Mit diesen zwei Gruppen kreiert, produziert, spielt und tourt sie seitdem als Künstlerin und Ko-Organisatorin in der Schweiz, in Deutschland, in Italien und in Luxemburg. Des Weiteren arbeitet sie in externen Projekten und mit der Kompanie Teatro Daruma.
Lea Lechler arbeitet und lebt in Berlin, in der Toskana und in der Schweiz.

www.leaslachen.jimdo.com

Im TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

DIE ROLLE UND IHR KÖRPER