Newsletter
 

Performance Party
WE ARE ALL UNICORNS
5 Jahre TATWERK
6. Dezember 2019 | ab 18 Uhr
Eintritt frei


Event
FÜR EINE GESELLSCHAFT, IN DER DAS NICHT-KLARKOMMEN GEFEIERT WIRD
Malte Schlösser, Thomas Giger, Christoph M Hamann
12. - 13. Dezember 2019



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


Performance
black box - The black tulips of your cosmic womb, that you know nothing about
Sharing & Q&A
Amelia Emma Forrest, Evelijn Forrest
14. Dezember 2019 | 20:30


im TATWERK proben!
Ab 5€ / Std.


Kooperation/Auf Tour
MÄDCHENORCHESTER
spreeagenten
14.November 2019 | 19 Uhr
Oświęcim / Auschwitz



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


BERLIN braucht KUNST braucht RAUM
Raumkampagne der Koalition der freien Szene

Roberta Ricci

roberta bio
© Maria Sivano

Roberta Ricci ist Tänzerin, Choreografin und Tanzlehrerin. Sie arbeitete u.a. mit Cadmium Compagnie ( Paris,FR); Movimento Danza ( Naples, IT); Motomimetico ( Catania, IT); RAI ( Radio Televisone Italiana) und den Komponisten Ennio Morricone und Marco Betta. Sie ist Mitglied und Gründerin des Kollektiv Ensemble One Third in Berlin. Sie arbeitet an ihren eigenen Projekten mit Fokus auf Improvisation und Live-Musik. Sie lehrt zeitgenössischen Tanz und gibt Workshops für Tänzer und Schauspieler.

Im TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

CONNECTING FINGERS