Newsletter
 

Hadas Fisher-Oren

hadas
© Katja Harbi

Hadas Fisher Oren ist eine Gruppenleiterin mit einem Abschluss als „Rio Abierto“ Bewegungstherapeutin sowie Tanztherapeutin in Ausbildung am Berliner Tanztherapie Zentrum. Sie unterrichtet und praktiziert Tanz als spirituellen Weg seit vielen Jahren.
Im Transformative Dance verbindet sie ihr umfangreiches Wissen der Einheit von Körper, Geist & Seele und ihren reichen Erfahrungsschatz in „Rio Abierto“ Tanz mit verschiedenen künstlerischen Ausdruckstherapien. In ihrer praktischen Arbeit nutzt Hadas (B.A. Psychologie) unter anderem Riedmanns Körperpsychotherapie und ist weiterhin in einer Reihe von Körperarbeitstechniken ausgebildet wie Kunsttherapie, Neu-Reichianische Atemarbeit, emotionale Tiefengewebsmassage, Integrative Massage nach „Rio Abierto“, Reikimeisterin sowie Theta Healing advanced DNA und intuitive Anatomie. In den letzten vierzehn Jahren leitete Hadas Workshops, Tanzunterricht, Eins-zu-Ein-Sessions, Retreats und Festivals in Israel, Griechenland, New York, Argentinien, Uruguay und nun hauptsächlich in Deutschland. Weiterhin war Hadas an der „Rio Abierto“ Akademie für Tanztherapeuten in Israel als Gastdozentin tätig. Als Regisseurin und Choreographin von eigenen Tanzvideos sowie als Bühnenperformerin verfügt Hadas über viel Erfahrung im Bereich Tanz, Performance und auch Bewegungsforschung.

www.transformative-dance.com

At TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

DANCE THERAPY GROUP FOR FOREIGNERS
TRANSFORMATIVE DANCE | AUTUMN COURSE
TRANSFORMATIVE DANCE | WINTER COURSE
TRANSFORMATIVE DANCE
SPACE HOLDERS