Newsletter
 

SPIEL MIT MIR

WORKSHOPS
Date: 1. November 2015 10:30

© Kristina Marlen

 

Was braucht es für ein gelungenes BDSM Spiel?
Lust, Vertrauen, Neugier, eine Portion Technik, etwas Kreativität und vor allem: einen gemeinsamen Flow. BDSM kann wie ein Tanz sein: Wechsel von Rhythmus, Tempo und Intensität; Empathie und unbedingte Aufmerksamkeit- aber auch Konfrontation, Verstörung und Überraschungen machen das Spiel unvergesslich für alle Beteiligten.

BDSM bedeutet nicht Reizüberflutung- Im Gegenteil- das BDSM Spiel kann die Sinne verfeinern und schärfen. Der Schlüssel ist die eigene Präsenz und Anwesenheit, ganz gleich, ob Du empfängst oder gibst.

In diesem Workshop widmen wir uns sowohl einigen Basistechniken des BDSM sowie auch der Frage, wie wir sie im Fluss und mit Genuss ins Spiel einbringen können.
Wir arbeiten mit Elementen aus der Contact Improvisation und der Körperarbeit, um den Körper zu öffnen und durchlässig zu machen. Nehmen und Genommen werden, Kontrolle und Restriktion, Dominanz und Hingabe, Schmerz und intensive Sinneserfahrungen- in diesem Workshop ist Raum, diese Qualitäten unmittelbar zu erfahren und in lustvolle Praxis umzusetzen.
Wir lauschen uns selbst und im Kontakt mit den Partner_innen, wir haben Zeit um innezuhalten und mehr Raum um weiterzugehen, als wir es uns üblicherweise erlauben.
Technik und Improvisation treffen sich im freien Spiel.

BDSM kann ein Weg zu mehr Intimität sein-
Du bist eingeladen, ihn zu entdecken!

Der Workshop ist geeignet für Einsteiger und auch Menschen, die Erfahrung im Bereich BDSM, Tanz, Tantra oder Körperarbeit haben.
Es wird Übungen allein, zu Zweit und in der Gruppe geben.
Der Kurs ist offen für alle Geschlechter und sexuellen Orientierungen.

 

www.marlen.me

 

WER: Kristina Marlen
WANN:
Sonnabend, 24. Oktober 2015 | 10:30 Uhr – Open-End
Sonntag, – 1. November 2015 | 10:30 Uhr – 18:00 Uhr
PREIS: 230€ | 180€ Sliding scale | 150€ Darstellende Künstler und 
SPRACHE: Englisch
RESERVIERUNG: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

All Dates


  • 31. Oktober 2015 10:30
  • 1. November 2015 10:30

Powered by iCagenda