Newsletter
 

STRIPPED WORKS: Clown's Houses

EVENTS
Date: 1. Dezember 2018 20:30

© Dimitris Poupalos

„Blind are those houses, paper-thin Old shadows hid therein,

With sly and crazy movements creep Like marionettes, and weep...“

Edith Sitwell „Clown Houses“ 1918

Ein Gebäude, fünf Wohnungen, sechs Figuren. Sie leben ihr konventionelles Leben in einer düsteren, klaustrophobischen Umgebung, sich ihrer Ängste, Obsessionen und Einsamkeiten immer gegenwärtig.
„Merlin Puppet Theatre“ dramatisieren und verteufeln diese Obsessionen, bestrafen und befreien ihre Figuren durch rohe Gewalt. Es geht nicht um eine existenzielle Analyse, vielmehr ist Clowns' Houses eine Beschreibung des modernen Lebens.
Tragödie und Komödie vermischen sich. Die Einsamkeit wird in den Darkrooms des Clown ́s Houses zur Schau gestellt. Wohnungen sind wie Zellen, in denen Menschen in ihren Gewohnheiten gefangen sind, abgeschnitten von ihren Träumen.
Die visuelle Performance für Menschen ab 15 Jahre ist auf Welt Tour seit 2012 und wurde schon mit 4 Preise ausgezeichnet.
In „Clown’s houses“ verschmelzen sich unterschiedlichen Techniken des Puppentheaters: Marionetten, Tischpuppen, Objekt- und Schattentheater.

In Englischer Sprache

Konzeption: Merlin Puppet Theater

Regie: Dimitris Stamou

Puppen und Kostüme: Dimitris Stamou, Demy Papada
Puppet Manipulation: Demy Papada, Dimitris Stamou
Bühnenbild: Merlin Puppet Theatre

Original Musik: Achilles Charmpilas

Licht Design: Merlin Puppet Theatre

Narration: Chris Androvitsaneas

Samstag, den 1. Dezember 2018 | 20:30 Uhr
Eintritt: 9€ | 6€ Ermäßigt
Wir bitten um Reservierungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Veranstaltung im Rahmen von STRIPPED WORKS
strippedworks.tatwerk-berlin.de

 

 

All Dates


  • 1. Dezember 2018 20:30

Powered by iCagenda