Newsletter
 

Performance
RIVER
Sara Lu, Matthias Geserick, Leo Solter
11. Januar 2020 | 20:30 Uhr Week 20
8. Februar 2020 | 20:30 Uhr Week 24
14. März 2020 | 20:30 Uhr Week 29
18. April 2020 | 20:30 Uhr Week 34
16. Mai 2020 | 20:30 Uhr Week 38


Workshop
THE RESONANT BODY
Körper, Stimme & Sound Workshop
Ana Kavalis – Performer & Jeff Gburek – Musiker
18. - 19. Januar 2020


Workshop
EXPERIENCE BUTOH
Horacio Ganem
25. - 26. Januar 2020

Kooperation/Premiere
black box - The black tulips of your cosmic womb, that you know nothing about
Evelijn Forrest, Tori Newberry/Innocent Heretic and Amelia Emma Forrest
15 - 16. Januar 2020 | 20 Uhr
Acker Stadt Palast


im TATWERK proben!
Ab 5€ / Std.


Performance
TRANSMUTATION
Horacio Ganem
25. Januar 2020 | 20:30 Uhr


Workshop
FORGETTING THE BODY
Przemysław Błaszczak, Grotowski Institute Poland
31. Januar - 2. Februar 2020


Workshop
FREE-FORM DANCE Facilitators Training Program
Hadas Fisher Oren
7. - 9. Februar 2020


Performance
On the first night we looked at maps - LOS ALEMANES DEL VOLGA
Wenzel U. Vöcks und Federico Schwindt
Freitag, den 31. Januar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Samstag, den 1. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Freitag, den 14. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr
Samstag, den 15. Februar 2020 | 18 und 20:30 Uhr



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


BERLIN braucht KUNST braucht RAUM
Raumkampagne der Koalition der freien Szene


Performance
CLOWN ADAPT
Lecture-Performance von Angela Alves
22. Februar 2020 | 20:30 Uhr

Dürten Thielk

duerten
© Dürten Thielk

 

Dürten lebt als freischaffende Schauspielerin und Performerin in Berlin und arbeitet bundesweit mit Jung und Alt in der darstellenden Kunst.
Ihre Ausbildung hat Dürten in Hamburg als Bühnendarstellerin gemacht, wo Sie neben des Schauspiels auch in Tanz und Gesang ausgebildet wurde.
In Berlin angekommen hat sie jahrelang mit der Improvisationstheater Gruppe „Die Gorillas“  und verschiedenen internationalen ImproKünstlern (Randy Dixon (US), Lee White (CAN), Inbal Lori (Israel), Maja Dekleva (SL))zusammengearbeitet und stand mit Ihnen auf der Bühne.
Durch verschiedenste Projekte und Workshops hat die Faszination Körper/ Psyche eine immer größere Bedeutung bekommen. Seither beschäftigt Dürten sich auf verschiedenste Art und Weise intensiv mit diesem komplexen Thema  u. A. auch wie man dies in die schauspielerische Arbeit einbeziehen kann und dadurch freier wird. Nach dem Motto „Kopf aus Körper an“. Einfach loslassen…

www.duerten-thielk.de

At TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

F^CK IT!