Newsletter
 

Performance Party
WE ARE ALL UNICORNS
5 Jahre TATWERK
6. Dezember 2019 | ab 18 Uhr
Eintritt frei


Event
FÜR EINE GESELLSCHAFT, IN DER DAS NICHT-KLARKOMMEN GEFEIERT WIRD
Malte Schlösser, Thomas Giger, Christoph M Hamann
12. - 13. Dezember 2019



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


Performance
black box - The black tulips of your cosmic womb, that you know nothing about
Sharing & Q&A
Amelia Emma Forrest, Evelijn Forrest
14. Dezember 2019 | 20:30


im TATWERK proben!
Ab 5€ / Std.


Kooperation/Auf Tour
MÄDCHENORCHESTER
spreeagenten
14.November 2019 | 19 Uhr
Oświęcim / Auschwitz



#GLÄNZENSTATTAUSGRENZEN
Die Berliner Erklärung der Vielen


BERLIN braucht KUNST braucht RAUM
Raumkampagne der Koalition der freien Szene

Jasminka Stenz

 

© Jasminka Stenz

Jasminka Stenz lebt und arbeitet als freischaffende Tänzerin, Choreografin und Pädagogin in Berlin und der Schweiz.  Neben ihren langjährigen Begleitern, der Musik (Geige) und dem Tango, ist Jasminka Stenz Bühnentänzerin, die ihre Ausbildung bei TIP Bewegungs-art Freiburg absolvierte. Sie kreiert eigene Tanzstücke und ist als Performerin in verschiedenen Stücken zu sehen, sowohl mit zeitgenössischem Tanz, als auch mit ihrer Musik. Des weiteren ist sie als Regieassistenz in diversen Produktionen tätig. Jasminka Stenz arbeitet, neben der freischaffenden Tätigkeit als Künstlerin, temporär als Pädagogin mit autistischen Kindern, mit denen sie körper- und tanzorientiert arbeitet. Außerdem leitet sie Kurse in Tanzimprovisation und Tango Argentino in Berlin.

www.improvised-sunday.de

Im TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG:

CONTACT NOW!
POSSIBLE MEMORIES 15 | 2